2-Kanalschalter (Modulschalter) selber bauen. Wie baue ich einen kostengünstigen 2-Kanalschalter (2 Funktionsschalter) selber?

 

Fotos sagen mehr als 1000 Worte.

Hier nur eine Kurzbeschreibung:

1. Man nehme einen Miniservo oder Microservo (5 €) und klebt diesen an einen stinknormalen Miniaturschalter(auch im Baumarkt erhältlich). Hier ist ein ziemlich großer Schalter drauf, es geht nat. auch mit kleineren leichteren Schaltern. Das Ganze wiegt hier 30 Gramm. Es geht auch noch leichter mit kleineren Servo und Schalter.

2. Der Servoweg wird vorher an der Fernsteuerung eingestellt(programmiert) jeweils für die EIN/AUS-Stellung.

3. Einfach die gewünschten Kabel und Stecksysteme anlöten und fertig.

 

VORTEILE gegenüber "normalen" 2-Kanal Schaltern:

1. Es können endlich Hochstromverbraucher angeschlossen werden (herkömmliche Modulschalter machen max. 3A)

2. Es müssen keine Potis eingestellt werden für die EIN/AUS Stellung. Einfache Stromkreisunterbrechung.

3. Es können unterschiedliche Eingangsspannungen bearbeitet werden ( heute Antikollisionsbeleuchtung mit 6V, morgen Streukübel fürs Waldkalken mit 2S-LIPO, übermorgen 3S Lipo für eine Pumpe zum Sprühen usw.)

4. Es entstehen keine Störungen

5. Preisgünstig 

 

Eigenbau